Angebote zu "Wäre" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Gedanken zum Strafrecht
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Über drei Jahrzehnte hat Eckhard Horn, der am 1. Dezember 2013 fünfundsiebzig Jahre alt geworden wäre, maßgeblich daran mitgewirkt, dass der Systematische Kommentar zum Strafgesetzbuch ein Wegweiser für Wissenschaft und Praxis geworden ist. Nicht nur seine Bearbeitungen zum Sanktionenrecht, zu den gemeingefährlichen Delikten und zum Umweltstrafrecht gelten bis heute als Meilensteine der Strafrechtsdogmatik. Aber auch die übrigen Beiträge Eckhard Horns verdienen das Augenmerk der Fachwelt: Zwischen dem ersten, schon als Referendar verfassten Aufsatz zum Begriff der "Gemeingefahr" und dem letzten Beitrag, einem Abgesang auf die Rechtsfigur der actio libera in causa finden sich mannigfaltige feinsinnige Überlegungen, die den wissenschaftlichen Zugang zum Sanktionenrecht zeitlos befruchten, sondern auch aktuelle Feinheiten der Umwelt-, Körperverletzungs- und Freiheitsdelikte erkennbar machen. Mit dieser Sammlung der wesentlichen Aufsätze des allzu früh verstorbenen Eckhard Horns werden seine "Gedanken zum Strafrecht" erneut zugänglich gemacht. So trägt der Sammelband dazu bei, dass Eckhard Horn als überaus gedankenreicher Strafrechtswissenschaftler wahrgenommen bleibt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Das Leben der Florence Gordon
21,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei eigenwillige Frauen aus drei Generationen: Florence Gordon, New Yorker Intellektuelle und seit Jahrzehnten glühende Feministin, ist unverblümt, eitel, stolz - und eine ziemliche Kratzbürste, die fünfundsiebzig Jahre lang so gelebt hat, wie es ihr gefiel. Sie braucht keine Gesellschaft, die sie ohnehin nur von der Arbeit abhalten würde, und als nun ihr Sohn Dan mit seiner Frau Janine und der halbwüchsigen Tochter Emily nach New York kommt, passt ihr das gar nicht. Emily hingegen sucht die Nähe zu Florence, gerade jetzt, wo sie sich von ihrem Freund getrennt hat - und nun auch noch die Ehe ihrer Eltern ins Wanken gerät. Ganz wie ihre Großmutter ist sie beharrlich und kämpferisch. Das gefällt Florence, und vielleicht kann sie Emily an sich heranlassen, eigentlich könnte sie ein wenig Hilfe auch gut gebrauchen - wenn da nur nicht ihr Stolz wäre ...Ein ebenso kluger wie unterhaltsamer und humorvoller Roman über eine Familie und ihre eigenwillige Matriarchin, die gar keine sein will - mit Charakteren, die so lebendig sind, als liefe man ihnen in New York an der nächsten Straßenecke über den Weg.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Im roten Sand
13,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Was es heißt, mit jemandem unter einer Decke zu stecken? Sören hat es neulich mit seinem Sohn ausprobiert. Es bedeutet unendlichen Spaß, eine durch Fäden verwobene Nähe, eine Vertrautheit, die der Vater niemals verlieren möchte.Als Sörens Vater in den letzten Tagen seines Lebens mit Schüttelfrost am Strand saß, eingehüllt in eine Wolldecke, was hätte der Sohn darum gegeben, wenn er in diesem Moment bei ihm hätte sein können, mit ihm unter einer, dieser Decke, vielleicht um ordentlich Abschied zu nehmen oder ihn zu überreden, zum Arzt zu gehen. Sein Vater wäre dieses Jahr fünfundsiebzig geworden. Aber Tote altern nicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Das Leben der Florence Gordon
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Drei eigenwillige Frauen aus drei Generationen: Florence Gordon, New Yorker Intellektuelle und seit Jahrzehnten glühende Feministin, ist unverblümt, eitel, stolz – und eine ziemliche Kratzbürste, die fünfundsiebzig Jahre lang so gelebt hat, wie es ihr gefiel. Sie braucht keine Gesellschaft, die sie ohnehin nur von der Arbeit abhalten würde, und als nun ihr Sohn Dan mit seiner Frau Janine und der halbwüchsigen Tochter Emily nach New York kommt, passt ihr das gar nicht. Emily hingegen sucht die Nähe zu Florence, gerade jetzt, wo sie sich von ihrem Freund getrennt hat – und nun auch noch die Ehe ihrer Eltern ins Wanken gerät. Ganz wie ihre Grossmutter ist sie beharrlich und kämpferisch. Das gefällt Florence, und vielleicht kann sie Emily an sich heranlassen, eigentlich könnte sie ein wenig Hilfe auch gut gebrauchen – wenn da nur nicht ihr Stolz wäre … Ein ebenso kluger wie unterhaltsamer und humorvoller Roman über eine Familie und ihre eigenwillige Matriarchin, die gar keine sein will – mit Charakteren, die so lebendig sind, als liefe man ihnen in New York an der nächsten Strassenecke über den Weg.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Das Leben der Florence Gordon
24,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Drei eigenwillige Frauen aus drei Generationen: Florence Gordon, New Yorker Intellektuelle und seit Jahrzehnten glühende Feministin, ist unverblümt, eitel, stolz - und eine ziemliche Kratzbürste, die fünfundsiebzig Jahre lang so gelebt hat, wie es ihr gefiel. Sie braucht keine Gesellschaft, die sie ohnehin nur von der Arbeit abhalten würde, und als nun ihr Sohn Dan mit seiner Frau Janine und der halbwüchsigen Tochter Emily nach New York kommt, passt ihr das gar nicht. Emily hingegen sucht die Nähe zu Florence, gerade jetzt, wo sie sich von ihrem Freund getrennt hat - und nun auch noch die Ehe ihrer Eltern ins Wanken gerät. Ganz wie ihre Grossmutter ist sie beharrlich und kämpferisch. Das gefällt Florence, und vielleicht kann sie Emily an sich heranlassen, eigentlich könnte sie ein wenig Hilfe auch gut gebrauchen - wenn da nur nicht ihr Stolz wäre ... Ein ebenso kluger wie unterhaltsamer und humorvoller Roman über eine Familie und ihre eigenwillige Matriarchin, die gar keine sein will - mit Charakteren, die so lebendig sind, als liefe man ihnen in New York an der nächsten Strassenecke über den Weg.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Das Ende des Regenbogens
7,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der weltberühmte Poet Robert Gu wäre beinahe an Alzheimer gestorben und hat dabei zwanzig Jahre Fortschritt verpasst. Jetzt kommt er im Jahr 2025 mit wiederhergestelltem Verstand und Körper in San Diego zu sich und ist von der Realität schockiert. Bücher sind so gut wie ausgestorben. Computer wurden mittlerweile durch 'intelligente' Kontaktlinsen ersetzt, die ihn beinahe an jedem Ort mit dem Internet verbinden können. Selbst er hat sich verändert. Er ist fünfundsiebzig, sieht jedoch fast wie ein Teenager aus. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs des neuen Digitalen Zeitalters. Während Gu versucht, mit seiner Zukunft zurechtzukommen, zerrt ein Fremder ihn und andere Unschuldige in eine Verschwörung, die katastrophale Konsequenzen nach sich ziehen könnte ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Dr. Norden Bestseller 123 - Arztroman
2,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hanno Schwaiger sah Dr. Norden aus müden Augen an. »Wäre es nicht doch besser, Vater in die Klinik zu bringen?«, fragte er heiser. Dr. Norden atmete tief durch. »Es hätte nicht mehr viel Sinn, Herr Schwaiger. Lassen Sie ihn zu Hause sterben, wie er es wünscht, in seinem Bett, in diesem Zimmer. Es wird nicht mehr lange dauern.« Er konnte nichts anderes sagen. Karl Schwaiger war fünfundsiebzig. Sein Herz machte ihm schon lange zu schaffen. Vor einem Jahr hatte er sich einen Oberschenkelhalsbruch zugezogen, von dem er sich nie mehr ganz erholt hatte, und mit Einbruch des Winters hatte er nun auch noch eine Grippe bekommen. Jetzt lag er schon im Koma. »Ich weiss nicht, wie es weitergehen soll«, sagte Hanno müde. »Er hat kein Testament gemacht, und meine Geschwister, von Till abgesehen, lauern schon auf ihr Erbteil. Ich kann keine Nacht mehr schlafen, Herr Dr. Norden. Es wird alles auseinanderbrechen.«

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Das Leben der Florence Gordon
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei eigenwillige Frauen aus drei Generationen: Florence Gordon, New Yorker Intellektuelle und seit Jahrzehnten glühende Feministin, ist unverblümt, eitel, stolz – und eine ziemliche Kratzbürste, die fünfundsiebzig Jahre lang so gelebt hat, wie es ihr gefiel. Sie braucht keine Gesellschaft, die sie ohnehin nur von der Arbeit abhalten würde, und als nun ihr Sohn Dan mit seiner Frau Janine und der halbwüchsigen Tochter Emily nach New York kommt, passt ihr das gar nicht. Emily hingegen sucht die Nähe zu Florence, gerade jetzt, wo sie sich von ihrem Freund getrennt hat – und nun auch noch die Ehe ihrer Eltern ins Wanken gerät. Ganz wie ihre Großmutter ist sie beharrlich und kämpferisch. Das gefällt Florence, und vielleicht kann sie Emily an sich heranlassen, eigentlich könnte sie ein wenig Hilfe auch gut gebrauchen – wenn da nur nicht ihr Stolz wäre … Ein ebenso kluger wie unterhaltsamer und humorvoller Roman über eine Familie und ihre eigenwillige Matriarchin, die gar keine sein will – mit Charakteren, die so lebendig sind, als liefe man ihnen in New York an der nächsten Straßenecke über den Weg.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Dr. Norden Bestseller 123 - Arztroman
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hanno Schwaiger sah Dr. Norden aus müden Augen an. »Wäre es nicht doch besser, Vater in die Klinik zu bringen?«, fragte er heiser. Dr. Norden atmete tief durch. »Es hätte nicht mehr viel Sinn, Herr Schwaiger. Lassen Sie ihn zu Hause sterben, wie er es wünscht, in seinem Bett, in diesem Zimmer. Es wird nicht mehr lange dauern.« Er konnte nichts anderes sagen. Karl Schwaiger war fünfundsiebzig. Sein Herz machte ihm schon lange zu schaffen. Vor einem Jahr hatte er sich einen Oberschenkelhalsbruch zugezogen, von dem er sich nie mehr ganz erholt hatte, und mit Einbruch des Winters hatte er nun auch noch eine Grippe bekommen. Jetzt lag er schon im Koma. »Ich weiß nicht, wie es weitergehen soll«, sagte Hanno müde. »Er hat kein Testament gemacht, und meine Geschwister, von Till abgesehen, lauern schon auf ihr Erbteil. Ich kann keine Nacht mehr schlafen, Herr Dr. Norden. Es wird alles auseinanderbrechen.«

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot